menu

ISO 14001:2004

Umweltpolitik

Zapolex Sp. z o.o. ist bestrebt, ihre Organisation fortlaufend zu vervollkommnen, um die höchste Qualität der angebotenen Druckdienstleistungen (Druckvorbereitung, Drucken und Einband) zu erzielen und aufrechtzuerhalten, unter gleichzeitiger Sicherung dessen möglichst minimalen Einflusses auf die Umwelt.

Das Prinzip der Übereinstimmung mit dem Recht und anderen Anforderungen.

Die laufende Wirtschaftstätigkeit und neue Investitionen werden im Einklang mit den geltenden Rechtsanforderungen abgewickelt. Gemäß dem Grundsatz der nachhaltigen Entwicklung arbeiten wir unter Wahrung des Naturgleichgewichts und sorgen für ästhetische Werte der Umwelt, indem wir dabei gegenwärtige und künftige Bedürfnisse der Gesellschaft berücksichtigen. Wo nötig, werden innerbetriebliche Normen und Regelungen gemäß den geltenden Vorschriften erarbeitet und befolgt..

Die Verwirklichung dieses Prinzips wird unterstützt durch:

  • Prozedur 4.3.2 Identifizierung von rechtlichen Anforderungen.


Grundsatz der Verhütung 

In der Sorge um die Umwelt setzen wir entsprechende umweltgerechte Technologien, Prozeduren und Vorgehensweisen sowie laufende Kontrollen ein, die das optimale Niveau des Rohstoffverbrauchs, der Emissionen von Stoffen und Energien in die Umwelt, des Zustands der Erdoberfläche und Gewässer sichern. Wir schützen unsere Mitarbeiter und die Gemeinschaft, in der wir tätig sind, durch den Einsatz sicherer Technologien und operativer Prozeduren, der Prophylaxe und Vorbereitung zur Bekämpfung der eventuellen Unfälle.

Die Verwirklichung dieses Prinzips wird unterstützt durch:

  • Prozedur 4.3.1 Identifizierung von Umweltfragen;
  • Prozedur 4.4.6 Operative Steuerung;
  • Prozedur 4.4.7 Unfalleinsatzbereitschaft;
  • Instruktion 4.3.1_2 Vorgehensweise mit Abfällen;
  • Instruktion 4.3.1_3 Energiefaktoren;


Grundsatz der Benachrichtigung

Die interessierten Personen und Parteien, darin unsere Mitarbeiter und Dienstleister sowie kooperierende Subunternehmer und Handelspartner werden von uns über die Verpflichtungen, die sich aus dem bei Zapolex Sp. z o.o. implementierten Umweltmanagementsystem nach der Norm ISO 14001:2005 ergeben, unterrichtet. Wir ermuntern sie, bei den mit dem Umweltschutz verbundenen Maßnahmen aktiv mitzuwirken. Die Realisierung dieses Prinzips wird unterstützt durch:

  • Instruktion 4.3.1_1 Lieferanten


Grundsatz der fortlaufenden Vervollkommnung 

Wir nehmen immer neue Aufgaben auf, die Verringerung des negativen Einflusses auf die Umwelt zum Ziel haben, wie u.a. Einschränkung des Verbrauchs von natürlichen Rohstoffen, der Emissionen von schädlichen Stoffen und Energien, des Risikos der Verunreinigung von Gewässern und Erdoberfläche, sowie Erhöhung des Recycling-Grades der Abfälle. Wir sind bemüht, unsere positiven Einwirkungen auf die Umwelt durch Aufnahme von weiteren Aufgaben zu erweitern. Alle Mitarbeiter von Zapolex Sp. z o.o. sind in die Verwirklichung der aktuellen Umweltpolitik eingebunden. Die Umweltpolitik ist allen daran interessierten zugänglich. Sie wird regelmäßig während der Managementaudits kritisch überprüft, und bildet die Determinante der Ziele der Umweltqualitäten. 

Die vorliegende Qualitätspolitik wurde allen Mitarbeitern von Zapolex Sp. z o.o. mitgeteilt und wird laufend aktualisiert und ausgewertet.